kostenlosestunde.JPG

Yoga für Alle - Zahl was Du magst

Um Yoga für alle erschwinglich zu machen, bieten wir ab sofort unseren Montags-Kurs von 13-14 Uhr auf Spendenbasis an.

Mehr erfahren »

Du genießt eine (....von unserem 148 Team....) professionell geleitete Yogastunde und zahlst am Ende, was du kannst und was es dir wert ist. Wir vertrauen darauf, dass die finanziell Stärkeren die Schwächeren "mittragen", damit wir trotzdem unsere Kosten decken und von den Kursen leben können.

Yoga ist der perfekte Ausgleich und wie eine Insel der Ruhe in einem stressigen und hektischen Alltag. In unseren Yoga Kursen lernst du Atemübungen, Entspannungsübungen und Yogapositionen (Asanas), die dir helfen dein inneres Gleichgewicht zu finden. Als angenehmer Nebeneffekt wird dein Körper sanft gedehnt und gekräftigt, von innen gereinigt ,Du bekommst mehr Energie für die Herausforderungen deines Berufs oder Alltags.

Ab Ende Februar wird es noch mehr Stunden auf Spendenbasis bei uns geben.

ab 20.02.18 jeden Dienstag von 11.00 - 12.00 Uhr Pilates feat. Yoga

ab 23.02.2018 jeden Freitag von 11.00 - 12.00 Uhr Hatha Flow Yoga

ab 01.03.2018 jeden Donnerstag von 11.00 - 12.00 Uhr Kundalini Yoga

kostenlosestunde.JPG

Yoga als Einzelunterricht

Du wolltest schon immer mit Yoga beginnen aber Gruppenunterricht ist nicht so Deins? Du wolltest schon immer deine Praxis vertiefen ?

Mehr erfahren »

Hast du körperliche Einschränkungen und weisst nicht so recht wie du im Gruppenunterricht damit umgehen sollst ? Dann ist vielleicht Einzelunterricht eine Möglichkeit für Dich mit Yoga zu beginnen bzw. deine Yogapraxis zu vertiefen, passend zu Deinen individuellen Bedürfnissen und körperlichen Gegebenheiten.

Buche ein Starterpacket mit 3 x Einzeluntrrichtstunden inkl. Raum und Erstberatung.

Das Paket setzt sich zusammen aus einer 90 min Erstberatungsstunde und 2x je 60 min Einzelunterrichtstunde inkl. Raummiete.

Termin: Individuell nach Vereinbarung mit Alex oder Olga (frei wählbar)

Kosten: 199,00 € als Packetpreis buchbar

Ort: 148, Theresienstraße 148, 80333 München

Anmeldung: kontakt@einsvieracht.de

Traumsensitives Yoga.jpg

TRAUMASENSIBLES YOGA (TSY ingradual®)

5x Mittwochs von 16 - 17 Uhr mit Sabine Herrmann

neuer Kursstart: 18.April.2018

Die positive Wirkung von Yoga auf Körper und Psyche ist inzwischen immer mehr anerkannt, wie auch das Deutsche Ärzteblatt (Jg. 113, Heft 12) bestätigt.

Mehr erfahren »

In der Praxis hat sich herausgestellt, dass achtsames, sensibles Yoga in Ergänzung zu einer Psychotherapie die Heilerfolge beschleunigen kann. 

Atemtechniken (pranayama) und Körperübungen (asanas) helfen zu entspannen und zu kräftigen. Durch den ganzheitlichen Ansatz den Yoga bietet, kann wieder auftauchenden Traumen zunehmend
positiv begegnet werden. Traumasensibles Yoga (TSY) kann eine nachhaltige Unterstützung für das Posttraumatische Wachstum bieten.

Was kannst Du mit Yoga für Dich erreichen?

☆ Körper, Geist und Atem werden wieder vereint.
☆ Du kannst mit Stress besser umgehen.
☆ Der Weg zur Selbstbestimmung wird Dir wieder eröffnet.
☆ Dein Optimismus wird gestärkt.
☆ Deine Atemqualität wird entscheidend verbessert.
☆ Das Zutrauen in Deine eigene Leistungsfähigkeit wird wieder erhöht.

Direkt vor und nach dem Kurs findet kein anderer Kurs statt, so dass Du als Teilnehmer einen geschützten Rahmen vorfindest.

Kursanmeldungen bitte per Mail an: kontakt@einsvieracht.de

Kursgebühr für 5 Kurstermine: 64,00 € 


Über Sabine Herrmann:

Anfang 2007 begann ich Yoga in seiner ganzen Tiefe zu entdecken und bin seitdem dem Yoga total verfallen. Ich nehme laufend Einzelunterricht, war in Indien, um an den Wurzeln des Yogas zu sein und meine Praxis zu verbessern. So habe ich gelernt, wieviel man mit Yoga für sich selbst erreichen kann und welch ein riesiges Spektrum Yoga umfasst. Zur Vertiefung habe ich eine zweijährige Ausbildung zur ärztlich geprüften Yogalehrerin bzw. Yogalehrerin für individuelles Gesundheitsmanagement am Yogainstiut München und die Fortbildung "Traumasensibles Yoga® (TSY ingradual)" absolviert. Ich besuche ständig Weiterbildungen und bin von der Wirkung des Yogas absolut überzeugt. Dieses Wissen, dieses Gefühl möchte ich gerne weiter geben.


tym.JPG

ThaiMassage Grundausbildung

ab Samstag den 19.05.2018 mit Claudia Gurisch

Thaimassage ist ein lebendiges Werkzeug. Sie transformiert Behandler und Behandelten gleichermaßen. Es ist wunderbar zubeobachten, welche Kraft die Thaimassage im Leben der Schüler und der Behandelten entfaltet.

Mehr erfahren »

Und manchmal scheint es, dass nicht wir es sind, die sich die Thaimassage suchen, sondern die Thaimassage uns sucht.

Zwischen akrobatisch anmutenden Bewegungen, sanft steigerndem Druck, tänzerischer Leichtigkeit, verspielter Neugier und achtsamem Miteinander bringt die Thaimassage Körper und Geist in einen Zustand tiefer Regeneration. Nuad Thai ist eine seit mehr als 2.500 Jahren bewährte einzigartige Energiearbeit: Über den physischen Körper werden durch Muskeldehnungen und sanfte Gelenkmobilisationen sowie über gezielten Daumendruck die Energiebahnen des Körpers erreicht. Der Masseur macht sich die Schwerkraft zu Nutze, setzt sein eigenes Gewicht bewusst ein, läuft mit Händen und Füßen auf dem Körper, spielt mit Ellbogen oder Unterarmdruck, klangvollen Lockerungsgriffen ebenso wie mit sanfter Berührung und ruhenden Händen. In leichter Kleidung auf einer Bodenmatte erinnert die Thaimassage den Betrachter an einen zeitlosen Tanz von Körper und Geist. Sie schenkt uns Kraft, Freude und Geborgenheit im Jetzt.

Wer kann die Thaimassage erlernen? An wen richten sich die Kurse?

An Alle die grundsätzlich an Energie - und Körperarbeit interessiert sind. Empfehlenswert auch sehr für Yogalehrer um die körperlichen Prozesse die in der Thaimassage dem Yoga ähneln oder gleichen tiefer verstehen zu können und als hands-ons anwenden zu können. Generell sollten die Teilnehmer offen sein auch den spirituellen Aspekt dieser Therapieform zu erkennen. Körperliche Fitness und geistige, seelische Gesundheit sind Vorraussetzung sowie die Bereitschaft sich auf den intensiven Kontakt zu Menschen einlassen zu wollen.

Wie sieht das Training aus?

Du wirst verschieden Sequenzen die Du einzeln oder kombiniert anwenden kannst erlernen, die meiste Zeit massierst Du oder wirst selbst massiert. Durch einstimmende Meditationen , Yogaübungen und andere Techniken wird die Sensibilität für die tiefen Berührungen geschult. Der eigene Körper wird vitaler.

Nuad Thai ist ursprünglich eine meditative Behandlung und zeichnet sich daher durch intuitive fließende Bewegungsabläufe in Kombination mit Bearbeitung von Energielinien und Akupressurpunkten aus. Dieser Stil wird den Menschen im Westen besonders gerecht, die durch anhaltendeStressfaktoren aus dem Gleichgewicht geraten sind und ihre Mitte verloren haben.

InspirierendeThemenblöcke wie z.B. Bezug zum Ayurveda und zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und Yoga aber auch Anatomieunterricht lassen das Lernen und das Neue zur echten Freude werden.

Ab wievielen Teilnehmern findet der Kurs statt?

Ab 6 Teilnehmern.

Kann ich nach der Ausbildung sofort praktizieren?

Ja, ich empfehle sogar so viel wie möglich schon während der Ausbildung zu massieren. Frei nach dem Motto: learning by doing.

Was ist wenn ich ein Wochenende versäume?

Da an jedem Wochenende grundlegende neue Praktiken erlernt werden ist es sinnvoll das Wochenende zu wiederholen in einem späteren Kurs. Gern kann auch ein Einzel-Intensiv-Training bei mir gebucht werden zu einem Aufpreis.

Ausbildung Thai-Massage

Die Wurzeln der Thai-Massage liegen in der ayurvedischen Medizin Indiens. Sie beinhaltet Einflüsse von Akupunktur, Akupressur und der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM).  

Thai-Massage wird in erster Linie zur Vorbeugung angewandt.

Die Tatsache, dass der zu Massierende bekleidet bleibt, erstaunt häufig, aber die traditionelle Thai-Yoga-Massage / Thai-Massage entspringt, wie der Name vermuten lässt, der Yoga-Tradition. Da mit vielen Bewegungselementen gearbeitet wird, ist es für Masseur und Behandelten angenehmer, wenn beide bekleidet sind. Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund: ohne Bekleidung müsste Öl eingesetzt werden und das würde wiederum verhindern, dass der Masseur einen festen Griff hat. 

Thai-Massage wird traditionell auf einer Matte am Boden praktiziert, Masseur und Behandelter befinden sich auf derselben Ebene. Dies erlaubt dem Masseur, sein Körpergewicht optimal einzusetzen und durch die Übertragung von Druck, Kraft und Energie einen hohen therapeutischen Nutzen zu erzielen.

Die traditionelle Thai-Massage steht im Zeichen von Gesundheit und Prävention. Ganz besonders geht es auch um körperliches und geistiges Wohlbefinden – letztendlich um Lebensqualität.

Die Ausübung der Massage ist ein fließender Bewegungsablauf für den Behandelnden sowie den Empfangenden, wodurch ein zu spürender Energiefluss entstehen kann.

Durch die Behandlung nehmen wir Einfluss auf den feinstofflichen Körper (Pranakörper) des Klienten.

Durch eine individuelle Behandlung und ganzheitliche Anwendung:

• wird der Klient in nahezu allen Gelenken passiv bewegt und mobilisiert

• werden durch das vorsichtige Dehnen in verschiedenen Stellungen (passives Yoga) unter anderem die inneren Organe stimuliert

• kann die Atmung wesentlich vertieft werden

• können Blockaden und Verspannungen auf körperlicher sowie auch auf seelischer Ebene gelöst werden

• kann der Klient je nach persönlicher Verfassung energetisiert oder tiefenentspannt werden

• können körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse wieder in Gang gesetzt werden

Ziel der Ausbildung ist, eine auf den Klienten individuell abgestimmte, 60-, 120- oder 180-minütige Thai-Massage geben zu können.

Grundausbildung – AUSBILDUNGSINHALTE

Theoretische und praktische Grundlagen

• Einführung in die Philosophie Thai-Massage

• anatomische Grundlagen

• grundlegende Bewegungen in der Thai-Massage

• das rhythmische Schaukeln

• Arbeitsstellungen

• Berührungstechniken

• Kontraindikationen und Indikationen

• Ayurveda und TCM in der Thai-Massage

• die 10 Sib-Sen-Hauptenergielinien

Praxis der Thai-Massage

• in liegender Position

• in sitzender Position 

• in Seitenlage

• Rückenbereich

• an den Beinen und Füßen

• an Armen und Händen

• an Brust und Bauch

• an Kopf und Gesicht

Bitte zum Kurs mitbringen:

• bequeme Kleidung

• evtl. Laken für die Matte

• Wolldecke und dicke Socken

• Schreibmaterial

• eigene Verpflegung

Zur Vermeidung von Verletzungen bitte Fingernägel kürzen!

Kursdauer: 4 Wochenenden
19./20.05.2018 / 16./17.06.2018 / 07./08.07.2018


Preis: 790,00 € / Frühbucherpreis bis 01.04.18: 690,00 €

Anmeldung: kontakt@einsvieracht.de

Nähere Informationen: clodiensche@hotmail.com

Trainerin:

Claudia Gurisch , Jahrgang '73, ist bereits seit 2001 ärztlich geprüfte Yogalehrerin im Viniyoga. 2012 folgte eine Ausbildung zur Yogatherapeutin an der Paracelsusschule München.2017 liess sie sich ergänzend im YinYoga ausbilden. Die Thai-Massage-Ausbildung absolvierte sie 2008 in der Nuad-Thai-Akademie in München bei Nicole Wetzler. Seitdem gibt sie von Herzen diese uralte Berührungstechnik weiter.

Claudia bildet sich ständig fort, um ihr Wissen zu vertiefen und weiter zu geben.

julia.JPG

RESET Yoga Workshop – nachhaltig loslassen und erneuern

am Freitag, 25. Mai 19:30 - 21:30 mit Julia
 

Der Frühling ist da - in dieser magischen Jahreszeit erwacht die Natur zu neuem Leben. Das wollen wir natürlich auch für uns nutzen, am Besten lange anhaltend.

Mehr erfahren »

In diesem Workshop starten wir mit einer dynamischen Yogaeinheit mit vielen Twists und Hüftöffnern, um den Körper zu entgiften und Altes loszulassen. Anschließend kurbeln wir durch aktivierende Atemübungen die Frühlingsenergie an und speichern sie nachhaltig durch Meditation und Yoga Nidra.

Über Julia:

Julia ist Hatha und Kinder Yogalehrerin. Sie unterrichtet fließend und dynamisch und möchte in Ihrem Unterricht das Körperbewusstsein wieder herstellen, welches durch die alltäglichen Sorgen immer mehr verloren geht. Für sie ist Yoga nichts, das man tut und in dem man „besser“ wird. Viel mehr ist es etwas, das erfahren und erlebt werden möchte, individuell verschieden. Sie gibt Ihre ganz persönlichen Erfahrungen an Ihre Schüler weiter und ermutigt sie so zu mehr Achtsamkeit sich selbst und Ihrem Körper gegenüber.

Kosten: 25,00 €
Anmeldung: kontakt@einsvieracht.de 

 

nika.JPG

 

Konzert mit Nika „Mit Tönen verwöhnen“

am Samstag, 26. Mai 19:00 - 21:00

Nika teilt mit uns deutschsprachige Herzensmusik aus eigener Feder, RainbowSongs und Chants aus verschiedenen Kulturen.

Mehr erfahren »

Es wird eine musikalische Reise zum Einschwingen und Mitsingen oder auch Lauschen und Träumen. Nikas Stimme rangiert von zart und verletzlich über erotisch und ehrlich bis hin zu frech und kraftvoll.

Eintritt: € 15,-

Info/Hörproben: Nika (Monika Hollmann), www.herzensgesang.de, Tel. 0171-2474 200

Anmeldung: kontakt@einsvieracht.de

Monika Hollmann alias „Nika“, Liedermacherin, Sängerin und Singkreisleiterin ist eine kraftvolle Stimme in Zeiten des Wandels. Eine, die Ja sagt zum Leben mit allem, was ist. Ihre Lieder sind wie gute Freunde, die uns unterstützen, nachdenklich machen und unsere Lebensfreude herauskitzeln.

Acro_Yoga_AllLevel.jpg

ACRO YOGA STUNDE - ALLE LEVEL

am Freitag, 01.Juni.2018 von 19.30 - 21.30 Uhr

nächsten Termine am 15.6.18 / 29.6.18

AcroYoga ist eine Praxis, die aus der Überschneidung und dem Ineinanderfliessen von Yoga, Akrobatik und Thai-Yoga-Massage entsteht.

Mehr erfahren »

Unsere AcroYoga Stunde beginnt mit einem Warm-up durch das Fitness, Flexibilität, Kraft und Körpergefühl gefördert werden. Mit Yoga-Asanas und Umkehrhaltungen bereiten wir uns auf das akrobatische Fliegen vor.
Danach üben wir Positionen und Übergänge des akrobatischen Teiles; mit viel Kraft, Koordination und vor allem Kommunikation, erweitern wir unseren Horizont, lernen uns selbst aber auch anderen tiefer zu vertrauen.
Zum Cool Down gibt es wohltuende Elemente aus der Lunar Acro Yoga Praxis, wie kleine Thai-Yoga-Massage Sequenzen oder Flows aus dem therapheutischen Fliegen.

Komm mit einem Freund oder allein, um neue Freunde kennenzulernen! Nur Mut, du brauchst keine Vorerfahrung, Neugierde reicht, komme dazu und Teile deine Freude mit uns!

Es ist ein RIESEN Spaß,zusammen ganz neue Horizonte zu entdecken!


In Zukunft soll diese Stunde regelmässig statt finden.

Anmeldung und weitere Infos unter: kontakt@einsvieracht.de

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Eintritt. 12.- € ( neuer Preis da mit Anleitung )

anna2.JPG

Workshop - Liebesleben (Anatomie der weiblichen Sexualität) mit Anna Talbot 

Von 9. Juni um 18:30 bis 10. Juni um 17:00

“WARUM KOMME ICH EIGENTLICH NICHT BEIM SEX?”
“MIR WÄRE ES GANZ RECHT, WENN ES MANCHMAL SCHNELLER VORBEI WÄRE...”
“WEIBLICHE EJAKULATION – SO WAS BRAUCHE ICH DOCH NICHT. ÄHM, WAS IST DAS ÜBERHAUPT?”

Mehr erfahren »

Diese Themen plagen mehr als 70% der weiblichen Bevölkerung. Trotzdem wissen viele Frauen nicht, dass der weibliche Orgasmus dem männlichen in nichts nachsteht. Gesellschaftliche Tabus, wissenschaftliche Unkenntnis und religiöse Dogmen haben zur Folge, dass der Großteil der weiblichen Bevölkerung im Liebesleben nicht die gleiche Befriedigung erlebt wie die meisten Männer.

Viele Frauen leiden immer noch darunter, dass sie selten oder sogar nie zum Orgasmus kommen und das Liebesleben nicht so recht erfüllend ist. Für manche hört der Spaß nach dem ersten Kind auf. Leider bringt uns keiner bei, wie es auch anders sein kann. Das muss aber nicht so sein. In der Tat soll es biologisch gar nicht so sein.

In diesem Workshop werden wir anschauen, wie einseitige, neuronale Verknüpfungen, körperliche und emotionale Blockaden und gesellschaftliche Dogmas und davon abhalten, so viel Spaß und Befriedigung beim Sex im Alltag zu erleben, wie wir es eigentlich könnten. Wir werden lernen, wie wir die Wissenschaft und Praxis einsetzen können, um wieder zum natürlichen Ursprungs des weiblichen Körpers und des weiblichen Orgasmus zu gelangen.

Neurologische Verknüpfungen

Ein Großteil der Orgasmusfähigkeit hängt davon ab, wie stark die neurologischen Kanäle zwischen Vagina, Brust und Gehirn ausgeprägt sind. Mit leichten Übungen kann man dafür sorgen, dass diese immer stärker und verlässlicher werden.

Körperliche Sensibilisierung

Viele Frauen tragen unangenehme, emotionale wie auch körperliche Erfahrungen mit sich, die oft zu einem körperlichen Rückzug führen. Oft treten in Folge Blockaden und Schmerzen in sensiblen Körperregionen auf. Mit Fingerspitzengefühl kann man diese Blockaden loswerden.

Wissenschaftliche Erkenntnisse

Körperliche Erregungskurve versus emotionale Lustkurve – welche Rollen spielen diese Kurven beim Liebesspiel? Wie bringt man diese zusammen, damit eine tiefe, emotionale und körperliche Befriedigung stattfinden kann? Was braucht das Gehirn, damit eine Frau loslassen und sich richtig fallen lassen kann?

Neben dem Vortrag werden wir auch praktische Übungen anwenden, die uns helfen, Schritt für Schritt das zu lösen, was uns bisher im Weg steht. Achtung: Bei den Übungen handelt es sich NICHT um Sexpraktiken. Wir werden die Übungen erklären und in Kleidung durchführen. Bitte dafür, und für die Yogasequenz, bequeme Kleidung mitbringen.

09.06.18 18:30 – 21:30 Uhr

Vortrag:

Anatomie des weiblichen Orgasmus – Teil 1

Sexuelle Organe
Erogenen Zonen in der Vagina
Yin-Yang-Prinzip der Orgasmen
Den gesamten Sinnesapparat zu sensibilisieren kann man üben und lernen.
Sex ist wie ein Klavierkonzert: Übung macht die Meisterin.

10.06.18 9:30 Uhr – 17:00 Uhr

Yoga mit Hüftöffnern

Vortrag:

Anatomie des weiblichen Orgasmus – Teil 2

Blockaden
Welche Rolle spielt das Gehirn
Die richtigen Nervenbahnen stimulieren und sensibilisieren.
Den gesamten Sinnesapparat zu sensibilisieren kann man üben und lernen.
Genuss >> Weg zum Ziel

Übung: Brustmassage & geführte Meditation

Lerneffekt >> Die Brustmassage regt die Hormonproduktion (u.a. von Oxytocin) an und stimuliert bestimmte orgasmische Lustzentren im Gehirn. Es ist wichtig, diese Nervenverbindung (wieder) zu stärken.

13:00 – 13:45 Uhr Mittagspause

Übung: Ich sage meinem Partner was ich mir wünsche.

Lerneffekt >> Ein wichtiger Schritt ist auszusprechen, was sich für mich gut anfühlt.

Übung: Atemübung mit Demo

Lerneffekt >> Bei der Atemübung wird nach und nach der Kopf losgelassen und die Wahrnehmung für das tiefe Empfinden im Körper gestärkt. So lernt der Cortex nach und nach loszulassen, zu vertrauen und die Kontrolle wieder dem Stammhirn zu überlassen.

Vortrag: Was kann frau mit Kegel-Ball, Jade-Ei etc. erreichen?

Fragen

Abschlussmeditation

Kosten: 165.- €
Anmeldung: kontakt@einsvieracht.de

Hier kurzes Feedback zu diesem Workshop:

“Wir sind dankbar & froh, dass wir Anna mit Ihrem Seminar "Die weibliche Sexualität“ bei uns zu Gast hatten. Wir finden, jede Frau sollte ihren Workshop einmal besucht haben! Nicht nur, um einen anatomischen Einblick zu erhalten, sondern auch um die Funktionen der Sexualität kennenzulernen und mehr Verbindung zur eigenen Sexualität zu bekommen und damit auch mehr Lust & Vergnügen zu entwickeln.” Britta, Inhaberin YOGA LOFT Stuttgart

„Ich fand den Workshop wirklich rundum großartig. Inspirierend und vor allem ermutigend.“ Teilnehmerin

Über ANNA:

In Stuttgart geboren, bin ich nach dem Abitur nach Berlin und Kalifornien gezogen, um Schauspiel zu studieren. Neben meiner Schauspielausbildung habe ich in Berlin über 10 Jahre bei der renommierten Heilerin Yashi Kunz Meditation praktiziert. Nach langer Recherche nach einer Heilausbildung, die über die Heilpraktikerschule hinausgeht, bin ich auf das Tantric Institute of Integrated Sexuality gestoßen. Wenn ich nun nicht gerade über den Fernsehbildschirm flimmere, arbeite ich als Integrated Relationship & Sexual Health Coach europaweit. Mehr Infos zu meinem Angebot unter http://www.meinliebesleben.de/

acrows.JPG

Acroyoga the Circle WAY

Workshop mit Winnie & Sophia Ruhs vom 13. Juli – 15. Juli.2018

In diesem Workshop begeben wir uns auf eine Erforschungsreise von Yin und Yang, Solar und Lunar und erfahren dabei den Raum in dem sich Gegensätze treffen: das Zentrum. Durch die Praxis von AcroYoga lernen wir Sanftheit und Stärke, Verspieltheit und Konzentration gleichermaßen zu verkörpern.

Mehr erfahren »

Freitag: 18 – 21 Uhr
Samstag: 10 – 13 Uhr und 15 – 17.30 Uhr
Sonntag: 10 – 12.30 Uhr und 14.30 – 17 Uhr

Frühbucherpreis (Anmeldung und Bezahlung bis 15. Mai): 150 €, 140€ erm. für Studenten
Normalpreis (Anmeldung und Bezahlung nach dem 15. Mai): 165 €, 150 € erm. für Studenten

Anmeldung: http://up.flying-yogis.de/lp/47103/lp47103

Durch die Arbeit mit Partnern erfahren wir dabei den Tanz des Gebens und Empfangens. Auf einer körperlichen Ebene werden wir Yoga und Akrobatik verbinden, und lernen mit unseren Partnern uns durch ein Mandala von Asanas zu bewegen, die sich in der Luft zu fließenden ‘’Washing Machines’’ verbinden. Wir werden unsere Verbindung zu unserem Zentrum, in der Thaimassage Hara genannt und in der Akrobatik einfach unsere Mitte, vertiefen. Unabhängig davon, ob wir lunare (therapeutische) oder solare (akrobatische) Bewegungen erforschen, wird unsere Verbindung zu unserem Zentrum den Weg für mehr Leichtigkeit und Anmut öffnen.

Wir werden Formen untersuchen, die sich auf unser Zentrum konzentrieren oder ausstrahlen, wie Kreise und Mandalas. Wir tauchen tief in den Community-Aspekt von AcroYoga ein und werden Werkzeuge der „Circle Way“ erkunden, wie er von Native American Nations gelehrt wurde. Beim Circle Way geht es darum, einen Raum zu schaffen, in dem mehr erschaffen werden kann als die Summe aller Anwesenden. Ein Raum, in dem sich alle geschützt und unterstützt fühlen, ein Raum, in dem viele „Ichs“ zu einem „Wir“ werden. Ein Raum, der uns trotz unserer Unterschiede in eine Erfahrung unserer Einheit und das, was uns verbindet, führt. Wir laden dich ein, uns in diesem Raum zu begleiten, dein Bewegungspotential zu erkunden und zu spielen!

yogalehrer.JPGInfo-Workshop zur Yogalehrer Ausbildung 200h AYA

am Freitag, 14. September 17:00 - 21:00
 
Info-Workshop zur Yogalehrer Ausbildung 200h AYA im 148
mit Romana Lorenz-Zapf & Holger Zapf

Mehr erfahren »

Inhalte:
Es findet ein Schnupper-Workshop zur Ausbildung statt, in dem man sich einen umfassenden Überlick über den Ausbildungsverlauf machen und vorab die Referenten kennen lernen kann.

Hier erhalten Sie einen Querschnitt durch verschiedene Themen unserer Yogalehrer Ausbildung in Theorie & Praxis und lernen die UNIT Yoga Gründer Romana Lorenz-Zapf & Holger Zapf persönlich kennen.

Ablauf:
Kleine Vorstellungsrunde (welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung?)
UNIT Gründer & Referenten stellen sich vor
Querschnitt durch die Ausbildungsthemen in Theorie & Praxis
Yoga Praxis ca. 45 - 60 min
Raum für Fragen & Antworten

Workshop Gebühr:

Der Workshop ist kostenfrei. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung, gerne auch telefonisch oder per E-Mail an ausbildung@unit-yoga.de
Ausbildungstermine

Start der Ausbildung: 12.10 - 14-10.2018
Ende der Ausbildung: 27.09. - 29.09.2019

Romana und Holger sind die gemeinsamen Gründer von UNIT Yoga. Zusammen haben sie – aus Liebe zum Yoga – zwei Yogastudios in Wiesbaden und Hamburg gegründet und bilden bundesweit Yogalehrer aus.

Seit 2003 gibt es UNIT Yoga als Ausbildungsschule für Yogalehrer. Im Jahr 2008 haben Romana und Holger ihren Traum vom eigenen Studio erst in Wiesbaden und später in Hamburg wahrgemacht. In den stilvollen Altbaustudios bieten sie Yoga Kurse, Ausbildungen und Yoga Personal Training auf höchstem Niveau an. Unter dem Namen UNIT vereinigen sich verschiedene Yoga-Stile wie Vinyasa Yoga, Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Core Yoga, Yoga für den Rücken sowie auch Yin Yoga.

Bei der UNIT Yoga Philosophie steht die Individualität und Freiheit des Einzelnen im Vordergrund. In unserem Team arbeiten eigens ausgebildete, sowie auch national und international bekannte Yogalehrer.

Der tiefe Wunsch von Holger und Romana ist es, Menschen zu helfen und sie auf der Reise zu sich selbst zu begleiten.

Anmeldeformalitäten

Bitte schicken Sie eine E-Mail an folgende Adresse: ausbildung@unit-yoga.de

UNIT Yoga
Aus- & Weiterbildung
Biebricher Allee 30
65187 Wiesbaden
Tel: 0611-890 66 891 | Fax: 0611-890 66 892

 

 
 

 

 

yogalehrer.JPG

Yogalehrer Ausbildung 200h AYA im Studio 148

ab Freitag den 12.Oktober.2018 - 29.September.2019

"Freue Dich auf ein inspirierendes Jahr voller Energie und Freude! Geniesse wundervolle Yogapraxis und die Zeit mit gleichgesinnten Yogis." Romana Lorenz-Zapf & Holger Zapf

Mehr erfahren »

Nicht nur Yoga üben, sondern auch lehren. Wer mehr Wissen über das Thema Yoga erlangen und seine Praxis vertiefen möchte, ist in der 200h AYA Ausbildung genau richtig. Nicht nur die jahrtausendalte Philosophie ist Bestandteil der Ausbildung, sondern auch viel eigene Yogapraxis, vertiefte Ausrichtung in den jeweiligen Übungen, ein besseres Verständnis für die Asanas sowie viel Wissen über das Thema Yoga.

Info-Workshop zur Ausbildung am 14.September.2018

Es findet ein kostenfreier und unverbindlicher Informationsworkshop zur Ausbildung statt, in dem man sich einen umfassenden Überlick über den Ausbildungsverlauf machen und die Referenten kennen lernen kann.

Romana und Holger sind die gemeinsamen Gründer von UNIT Yoga. Zusammen haben sie – aus Liebe zum Yoga – zwei Yogastudios in Wiesbaden und Hamburg gegründet und bilden bundesweit Yogalehrer aus.

Seit 2003 gibt es UNIT Yoga als Ausbildungsschule für Yogalehrer. Im Jahr 2008 haben Romana und Holger ihren Traum vom eigenen Studio erst in Wiesbaden und später in Hamburg wahrgemacht. In den stilvollen Altbaustudios bieten sie Yoga Kurse, Ausbildungen und Yoga Personal Training auf höchstem Niveau an. Unter dem Namen UNIT vereinigen sich verschiedene Yoga-Stile wie Vinyasa Yoga, Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Core Yoga, Yoga für den Rücken sowie auch Yin Yoga.

Bei der UNIT Yoga Philosophie steht die Individualität und Freiheit des Einzelnen im Vordergrund. In unserem Team arbeiten eigens ausgebildete, sowie auch national und international bekannte Yogalehrer.

Der tiefe Wunsch von Holger und Romana ist es, Menschen zu helfen und sie auf der Reise zu sich selbst zu begleiten.


Anmeldeformalitäten

Bitte schicken Sie eine E-Mail an folgende Adresse: ausbildung@unit-yoga.de

UNIT Yoga
Aus- & Weiterbildung
Biebricher Allee 30
65187 Wiesbaden
Tel: 0611-890 66 891 | Fax: 0611-890 66 892

Weiterführende Informationen: http://www.unit-yoga.de/index.php/termine-zur-yogalehrer-ausbildung-200h.html

 

Jetzt Kontakt aufnehmen ...

... oder gleich die 10er Karte kaufen.

Kontakt    facebook.png