bantleon.jpg

Bettina Bantleon

Hormonyoga

Bettinas Faszination für Yoga begann 2003, als eine schmerzhafte Schulter ihren sportlichen Ehrgeiz einschränkte.
Die körperliche Leichtigkeit einer Asana, verbunden mit innerer Ruhe und Gelassenheit lockten zunehmend ihr Interesse am Yoga.

Weiterlesen »

2009 absolvierte Bettina ihre Ausbildung im AirYoga München und 2010 ließ sie sich zusätzlich zur Hormon-Yoga-Lehrerin ausbilden. Ihr besonderes Interesse für Ihre Schüler liegt in einem guten Alignment sowie einer gesteigerten körperlichen und geistigen Lebensqualität.

Mit persönlichen Engagement unterrichtet Bettina außerdem ehrenamtlich traumatisierte und psychisch kranke Frauen.

Telefon: +49 (0)89 - 28 80 76 68
E-Mail: info@muenchen-hormonyoga.de
Homepage: www.muenchen-hormonyoga.de

maja.JPG

Maja Block

Hatha Flow Yoga auf Spendenbasis ( ab 23.02.2018 )

Seit zehn Jahren ist Yoga mein Wegbegleiter, mein Lehrmeister. Modern Dance und verschiedene körperliche Ausdrucksmöglichkeiten haben mich schon seit Kindheit fasziniert.

Weiterlesen »

Die Freude an der Bewegung und ein intensives Körperbewusstsein sind bis heute geblieben.

Yoga hat mir eine neue Ebene eröffnet und gezeigt, wie ich durch Achtsamkeit, Konzentration und Gelassenheit vor allem an innerer Stärke gewinne. Ich habe unterschiedliche Stile erlernt, die Präzision des Hatha Yoga hat mich jedoch direkt in ihren Bann gezogen, ebenso das fließende Vinyasa Flow Yoga. Atem und Bewegung, Körper und Seele, Bewusstsein und Klarheit – ich verstehe Yoga als ehrlichsten Weg zu sich selbst, durch sich selbst.

Mein Unterricht ist dynamisch und unkonventionell. Zusammen mit Pranayama und Meditation verbinde ich verschiedene Stile zu einer individuellen und kreativen Einheit.

roland_1a.JPG

Roland Eckert

Intuitives Reiki, GentleTouch Behandlungen

Das einsvieracht wurde von Roland Eckert ins Leben gerufen, nachdem der erfolgreiche Münchner Unternehmer nach über 20 Jahren in der Wirtschaft verschiedene Methoden der Körper- und Seelenarbeit erlernt hatte.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach einem Ort der die unterschiedlichsten Praktiken vereint, hat er schließlich die Räumlichkeiten des einsvieracht in der Theresienstraße 148 entdeckt und mit viel Engagement und Liebe zum Detail eingerichtet. „Wir sind so viel mehr als nur unser Körper. Wenn wir zu uns finden und wieder ins Gleichgewicht kommen wollen, braucht es Ansätze, die unser ganzes Wesen – also Körper, Geist und Seele – mit einbeziehen. Ich freue mich sehr darauf, dass wir mit dem einsvieracht ein Studio geschaffen haben, wo genau das möglich ist“, so Roland Eckert.

juttateam.JPG

Jutta Hegemann

Ashtanga Yoga LED

2001 erlebte ich die ersten 90 Minuten Ashtanga Yoga bei Rosalia Battaglia. Meine Hingabe zu diesem energetisierenden System mit seiner Wechselwirkung aus Kraft, Vor- und Rückbeugen, Drehungen sowie Umkehrhaltungen wuchs.

Weiterlesen »

Da ich mehr erfahren wollte, entschloss ich mich 2010 zur Ausbildung. Verschiedene Fortbildungen folgten. Im Laufe dieser Zeit kurierte sich durch regelmäßiges, achtsames Praktizieren mein Rücken und die Knie.

Durch diese Erfahrungen gegangen, achte ich beim Lehren auf die gesundheitsfördernde Ausrichtung der Gelenke und auf die Atmung, um eine stabile Basis für die Körper der Schüler/innen zu schaffen. Es ist schön, positive Veränderungen beobachten zu können. Und Schritt-für-Schritt, fast unbemerkt, können dann neue Asanas beim Üben eingebaut werden.

 

sabine2.JPG

Sabine Herrmann

Traumasensibles Yoga (TSY ingradual®)

Anfang 2007 begann ich Yoga in seiner ganzen Tiefe zu entdecken und bin seitdem dem Yoga total verfallen.

Weiterlesen »

Ich nehme laufend Einzelunterricht, war in Indien, um an den Wurzeln des Yogas zu sein und meine Praxis zu verbessern. So habe ich gelernt, wieviel man mit Yoga für sich selbst erreichen kann und welch ein riesiges Spektrum Yoga umfasst.

Zur Vertiefung habe ich eine zweijährige Ausbildung zur ärztlich geprüften Yogalehrerin (Juli 2012) bzw. Yogalehrerin für individuelles Gesundheitsmanagement (Mai 2014) am Yogainstiut München absolviert. Hier wird die Tradition nach T. Krishnamacharya / T.K.V. Desikachar – auch als Vini-Yoga bekannt gelehrt. Von Anfang an hat mich die positive Wirkung auf die Psyche durch Yoga besonders interessiert, so ware es nur die logische Konsequenz an der Fortbildung "Traumasensibles Yoga (TSY ingradual®) teilzunehmen, die ich im März 2016 abgeschlossen habe. Es ist eine sehr tiefe Erfahrung zu sehen, wie positiv Yoga traumatisierte Menschen unterstützen kann.

Ich besuche ständig Weiterbildungen und bin von der Wirkung des Yogas absolut überzeugt. Dieses Wissen, dieses Gefühl möchte ich gerne weiter geben.

Telefon. 0179/5051887

Email: sabine@surya-yoga-muenchen.de

 

elena.JPG

Elena Ludwig

Pilates feat. Yoga

„Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren! (Pina Bausch) – ….. oder bewegt euch und bewegt andere!

Weiterlesen »

Seit meiner Kindheit verbringe ich meine Zeit mit bewegten und künstlerische Aktivitäten, wie Tanz, Sport, Gesang und Theater. Von der Kunstturnhalle über die Theaterbühne bin ich letztendlich bei der Bewegung und beim Tanz angekommen. Durch die 3-jährige Ausbildung zur staatl. geprft. Tanzpädagogin, Gymnastiklehrerin und Pilatestrainerin an der Bode Schule München habe ich eine weitere Leidenschaft von mir entdeckt: das Unterrichten.
Seit dem unterrichte und gebe ich mein Wissen weiter in: Tanz, Pilates und Gesundheitssport.

Im Rahmen des, von mir mitgegründeten, Künstlerkollektivs „K ö r p e r  Kollekt“ entwickelte ich 2017 zusammen mit Loana Hautz das Bewegungskonzept Pilates feat. Yoga.

 

Kontakt zu mir:                                 K ö r p e r  Kollekt:

info@elenaludwig.de                       www.facebook.com/K-ö-r-p-e-r-Kollekt-178394519412850/

www.elenaludwig.de

hathab.JPG

Barbara Graf

Feierabend Yoga und Yoga für Alle

Schon als Kind konnte ich mich für Sport und Bewegung begeistern.
Vor 10 Jahren habe ich Yoga kennengelernt und es wurde sehr schnell zu meiner Leidenschaft. Seit dem praktiziere ich mit großer Begeisterung.

Weiterlesen »

Aus der eigenen Erfahrung heraus wuchs der Wunsch mir mehr Wissen über Yoga anzueignen und auch anderen Menschen Yoga zugänglich zu machen. Aus diesem Grund absolvierte die Ausbildung zum Hatha/Vinyasa-Flow-Teacher nach den Richtlinien der Internationalen Yoga Alliance.

Meine Unterrichtsstunden sind geprägt von den Inhalten meiner Ausbildung und Elementen meiner eigenen Yogapraxis.

Für mich bedeutet unterrichten aber vor allem jeden einzelnen Menschen da abzuholen, wo er im Moment steht, unabhängig seines Alters oder seiner Erfahrung.

 

rotraud.jpg

Rotraud Kühn

Feldenkrais

1968-72 Studium LMU München
1973-77 Studium Hochschule für Film und Fernsehen München
Seit 1980 Filmautorin beim Bayerischen Fernsehen (Lebenslinien)

Weiterlesen »

Ausbildung zum Bewegungslehrer seit 1981
1981-1984 Gentle Dance Movement Awareness mit John Graham und Garet Newell
1986-1990 Feldenkrais –Ausbildung München 2 Gabi Yaron,Miriam Pfeffer, Jochanan Rywerant.
Meisterkurse bei Gabi Yaron, Jochanan Rywerant, Jerry Karzan.uva.
1998-2002 650 Stunden Training/Fortbildung in Skan-Körperarbeit (körperorientierte, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie) mit Jürgen Christian und Edmundo Barbosa (Brasilien)
Seit 2004 fortwährend Advanced Trainings Feldenkrais bei Garet Newell, Ned Dwelle München, Charlotte Silver, Ruthy Allon und Meisterkurs bei Eli Wadler (Israel)

Mobil: +49 (0)175 - 24 26 724
E-Mail: rotraud.kuehn@t-online.de

alex_team.JPG

Alexandra Männer

Hatha Yoga und Therapeutische Yogakurse

Mein Name ist Alex und für mich ist Yoga ein Geschenk. Ein Geschenk an das Leben selbst. Ich komme aus einem sehr leistungsorientierten Umfeld und habe mit Yoga wieder Verbindung zu mir aufgenommen.

Weiterlesen »

Als ich vor knapp 18 Jahren aus  gesundheitlichen Gründen und ehrlich gesagt eher skeptisch  mit Yoga begonnen habe, geschah etwas mit mir: Ich verspürte auf einmal eine Leichtigkeit, die ich zuvor so nicht kannte, quasi eine Liebesgeschichte auf den 2.Blick. Denn wenn mir damals jemand gesagt hätte, ich würde eines Tages Yoga unterrichten. Bitte? Ich?  Heute kann ich sagen, es war eine wunderbare Entscheidung.

Yoga ist für mich ein Weg, den Mensch auf individuelle Weise zu mehr körperlicher und geistiger Kraft & Ausgeglichenheit zu führen, frei von Dogmen, Herkunft, Alter, Geschlecht oder Religion.

Achala-Yoga
Alexandra Männer 

Info@achala-yoga.de
www.achala-yoga.de
Phone: 01577-3314171

Sandra_Reinalter.jpg

Sandra Petra Reinalter

Morning Glow Yoga und Yin Yoga

„You are not accidental. The world needs you. Without you, something will be missing in existence and nobody can replace it.“ - Osho

Weiterlesen »

Sandra ist RYT 500 h (Registered Yoga Teacher gemäß Yoga Alliance) und zertifizierte Pränatal Yogalehrerin. Ihre Ausbildungen hat sie an verschiedenen Orten in Indien absolviert.

„Yoga ist für mich vor allem ein Weg, über den wir immer wieder tief in uns selbst eintauchen können.

Durch das bewusste Beobachten unserer Gedanken und Gefühle können wir einen Prozess der Transformation initiieren und damit all jene Schichten ablegen, die wir nicht mehr benötigen. Damit wir mehr und mehr aus der wahren Essenz unseres Seins heraus leben können.“

Mobil: +49 (0) 151 / 412 77 363

E-Mail: hello@blissful-yogi.com

Homepage: www.blissful-yogi.com

 

kathrin.jpg

Kathrin Thierfelder

Budokon Yoga

Seit fast zwanzig Jahren „bewege“ ich Menschen. Angefangen mit ein paar Stunden neben meinem Studium der Musikwissenschaft, Psychologie und Musikpädagogik wurde daraus eine Teilzeitbeschäftigung neben meiner Pressearbeit in der Kulturbrache.

Weiterlesen »

Seit 2010 widme ich mich komplett meiner Leidenschaft: dem Unterrichten und Ausbilden. Meine Schwerpunkte liegen hierbei auf Vinyasa Yoga, Spiritueller Philosophie, Pilates und Budokon Yoga.

Mobil: +49 (0)176 - 81 92 45 58
E-Mail: kontakt@kathrinthierfelder.de
Homepage: www.kathrinthierfelder.de 

julia1.JPG

Julia Vogginger

Yoga Beginner

Durchatmen. Frei sein. Sich wohl fühlen. Im Jetzt sein. Bei sich sein.

So fühlt sich Yoga für mich an und dieses Gefühl will ich gerne an alle weitergeben.

Weiterlesen »

Yoga ist eine ganzheitliche Praxis für Körper, Geist und Seele. Meine Stunden bestehen aus fließenden, kraftvollen Bewegungen, Meditation, Entspannung und Musik. Das wichtigste im Yoga ist jedoch der Atem, der alles verbindet. Jeder kann atmen, daher kann auch jeder Yoga praktizieren. Mein Anliegen ist es, jeden auf seinem Level abzuholen, denn jeder ist gut so wie er ist.

Jetzt Kontakt aufnehmen ...

... oder gleich die 10er Karte kaufen.

Kontakt    facebook.png